TEILNAHMEBEDINGUNGEN und AGBs

Veranstalter
degewo AG
Potsdamer Straße 60
10785 Berlin

Organisator
kaiko Agentur
Goethestr. 72
10625 Berlin
Geschäftsführer: Anja Henschel

 

(1) Spielregeln/ Wettbewerbsablauf

Die Bewerbungen sind nur online über das Anmeldeformular auf der Website mehr-stadt-mehr-leben.de/mehrtalent möglich. Eine Berücksichtigung postalisch oder anderweitig eingereichter Bewerbungen ist aus organisatorischen Gründen ausgeschlossen. Später eingehende Bewerbungen können nicht berücksichtigt werden.

Bewerbungsbeginn für die degewo Talentshow 2016 ist der 16.03.2016 und
Bewerbungsschluss der 20.05.2016 23.59 Uhr.

Für die Bewerbung brauchst Du: 

  1. Ein Video, das Dein Talent zeigt (Länge: max. 3min, Video als Link),
  2. Ein vollständig ausgefülltes Anmeldeformular und
  3. Ein aussagekräftiges Bewerberfoto (Dateigröße: max. 2MB, Format: JPG oder PNG, Auflösung: 72dpi), 

Bei Fragen kannst Du Dich an folgenden Ansprechpartner wenden:

Ninette Jänich
Tel: 030 202 154 70
Fax: 030 202 154 72
E-Mail: jaenich@kai-ko.de

Mehrfachteilnahmen sind ausgeschlossen.
Einen Rechtsanspruch an der Teilnahme des Wettbewerbs für die degewo-Talentshow 2016 besteht nicht. Die degewo AG behält sich vor, die Anmeldung ohne Angaben von Gründen zurückzuweisen.

 

(2) Voraussetzungen

Die Registrierung und die Teilnahme sind kostenlos.

  1. Gesucht werden einzigartige und außergewöhnliche Künstlerinnen und Künstler, die schon immer mal ihr Talent auf einer Bühne präsentieren wollten, z.B. aus folgenden Bereichen:  
    • Musik
    • Tanz
    • Sport
    • Comedy …
       
  2. Es können nicht nur Einzelpersonen, sondern auch Gruppen teilnehmen. Die Größe einer Teilnehmergruppe ist beschränkt auf maximal 4 Personen.
     
  3. Mindestalter eines Teilnehmenden bzw. aller Beteiligten einer Teilnehmergruppe beträgt 18 Jahre.
     
  4. Mitmachen können alle, die bei degewo Mieter oder Mieterin sind. Bei einer Gruppe muss mindestens eine Person Mieterin oder Mieter bei degewo sein.
     
  5. Du hast die technische Möglichkeit ein Video (z.B. per Smartphone) aufzunehmen, in dem Du Dein Talent präsentierst, und es auf ein Videoportal (z.B. vimeo) hochzuladen. Dieser Link ist im Anmeldeformular auf der Website mehr-stadt-mehr-leben.de/mehrtalent anzugeben.
    Bitte sei Dir bewusst, dass Dein Video vom Videoportal gesperrt oder gelöscht werden könnte, wenn Du GEMA-pflichtige Musik in deinem Video abspielst.
     
  6. Das  Video sollte nicht länger als 3 Minuten sein.
     
  7. Jeder Teilnehmende bzw. jede Teilnehmergruppe kann nur mit einem Video teilnehmen.
     
  8. Solltest Du als degewo-Talent 2016 ausgewählt werden, so verpflichtest Du Dich beim degewo Mieterfest 2016 im Britzer Garten (Buckower Damm 146, 12349 Berlin) am 24.06.2016 (zwischen 19.00 und 22.00 Uhr) auf der Bühne „Kunstdüne“ bei der degewo-Talentshow 2016 mit einer maximal siebenminütigen Show aufzutreten. Des Weiteren verpflichtest Du Dich einen Vertrag zu den Nutzungsrechten zu unterschreiben, Dein Video auf unter cryptshare.degewo.de hochzuladen und uns den Link zu übersenden (z.B. per Email). Nach Auswahl der degewo Talente senden wir diesen den Vertrag zu sowie die Emailadresse für die Videodatei-Übersendung.
     
  9. Deine maximal siebenminütige Show für das degewo Mieterfest 2016 ist umsetzbar auf einer Bühne mit folgendes Maßen: Breite: 4m, Tiefe: 3m, Höhe (Dach): 2,30m
     
  10. Deine Show für das degewo Mieterfest 2016 kommt mit folgendem Technikbedarf aus: max. 4 Mikrofone und Musikabspielmöglichkeiten von CD/ USB-Stick. (Auf Nachfrage: Monitor)
     
  11. Videos und Beiträge mit menschenverachtenden, gewaltverherrlichenden und diskriminierenden Inhalten sind nicht zugelassen.
     
  12. Es gibt keine stilistischen Vorgaben und auch der Status (Amateur/Profi) ist nicht von Interesse.
     
  13. Der Wettbewerb für die degewo-Talentshow 2016 findet berlinweit statt.
     
  14. Jeder Teilnehmende, der auf dem degewo Mieterfest 2016 Musik live spielt bzw. darbietet, muss spätestens bis zur Veranstaltung das Formular „GEMA Musikfolge für Einzelveranstaltungen“ ausgefüllt an jaenich@kai-ko.de  schicken. Die Formularvorlage kann unter selbiger Emailadresse angefragt werden.
     
  15. Der Teilnehmende versichert, dass er alle Angaben im Rahmen der Anmeldung für den Wettbewerb der degewo-Talentshow 2016 nach bestem Wissen und Gewissen gemacht hat und diese zutreffend sind.

 

(3) Die Jury

  1. Nach Ende der Bewerbungs-Phase wählt die Jury aus allen Einsendungen die besten Teilnehmenden bzw. Teilnehmergruppen aus. Diese erhalten die Gelegenheit, auf der Bühne „Kunstdüne“ des degewo Mieterfests 2016 im Britzer Garten am 24.06.2016 aufzutreten. (Infos folgen nach der Auswahl bis zum 06.06.2016)
  2. In der Jury sitzen Vertreter von degewo und kaiko.
  3. Die Entscheidung der Jury ist unanfechtbar. Der Rechtsweg ausgeschlossen.

 

(4) Durchführung und Abwicklung des Live-Auftritts 

  1. Die zum Live-Auftritt auf dem degewo Mieterfest 2016 zugelassenen Teilnehmenden werden unmittelbar nach der Juryauswahl bis spätestens 06. Juni 2016 benachrichtigt.
  2. Benötigte Instrumente müssen von den Teilnehmenden selber organisiert und auf eigenes Risiko bereitgestellt werden. Auf der Bühne „Kunstdüne“ (3 x 4 x 2,3m) befindet sich eine übliche PA sowie professionelle Techniker.
  3. Die Besetzung beim Live-Auftritt des degewo Mieterfests 2016 darf nicht von der Bewerbungsbesetzung abweichen.
  4. Für den Live-Auftritt beim degewo Mieterfest 2016 wird keine Vergütung gezahlt.
  5. Jeder auftretende Teilnehmende hat anfallende Kosten für An-/Abreise und ggf. Übernachtungskosten selbst zu tragen. Getränke werden gestellt.

 

(5) Preise

Zunächst einmal die große Ehre, bei der degewo-Talentshow 2016 auf dem degewo Mieterfest 2016 auftreten zu dürfen. Weitere attraktive Preise, wie z.B. einen Monat mietfrei wohnen,  werden vor Ort auf dem degewo Mieterfest 2016 überreicht. Diese Preise sind nicht übertragbar.

 

(6) Änderungsvorbehalte

Der Veranstalter behält sich das Recht vor, die Teilnahmebedingungen jederzeit ohne Angabe von Gründen zu ändern oder zu ergänzen.

 

(7) Verstoß gegen Teilnahmebedingungen

Bei Verstoß gegen die Teilnahmebedingungen, bei Falschangaben hinsichtlich der Teilnahmevoraussetzungen sowie bei Missbrauch der Teilnahmeberechtigung  behält sich die degewo AG das Recht vor, die entsprechenden Personen von der Teilnahme auszuschließen.

 

(8) Anmeldung

Der Teilnehmende ist verpflichtet, im Zuge seiner Anmeldung vollständige, aktuelle und wahrheitsgetreue Angaben zu seiner Person zu machen. Die degewo AG hat das Recht, die gemachten Angaben jederzeit ohne Angaben von Gründen zu löschen.

 

(9) Haftungsbeschränkungen 

Haftung der Teilnehmenden

Jeder Teilnehmende haftet für die von ihm verursachten Schäden, insbesondere auch für sämtliche Schäden, die degewo AG entstehen, wenn Videos und Beiträge eingereicht werden, deren Rechte bei Dritten liegen.

Jeder Teilnehmende verpflichtet sich im Rahmen des Bühnenauftritts auf dem degewo Mieterfest 2016, nur Equipment zu verwenden, das den in Deutschland geltenden Sicherheitsbestimmungen entspricht.

 

(10) Urheberrecht und Übertragung der Werknutzungsrechte

Die Teilnehmenden stimmen der Verwendung der von ihnen übermittelten bzw. gespeicherten Inhalte dem Veranstalter gegenüber ausdrücklich zu. Die übermittelten Inhalte der Bewerbung werden lediglich intern gespeichert und nicht veröffentlicht. Nach Ende des Mieterfestes werden die übermittelten Inhalte gelöscht. Ausgenommen von den vorgenannten Regelungen sind die übermittelten Inhalte jener Teilnehmenden, die durch eine Jury für den Auftritt beim degewo Mieterfest am 24.06.2016 bestimmt wurden. Hierzu muss ein gesonderter Vertrag über die Nutzungsrechte der übermittelten Inhalte zwischen der degewo AG und den degewo Talenten geschlossen werden.

 

(11) Abbruch der degewo-Talentshow 2016

Die degewo AG behält sich vor, die degewo-Talentshow 2016 zu jedem Zeitpunkt und ohne Vorankündigung abzubrechen oder zu beenden. Von dieser Möglichkeit macht die degewo AG insbesondere dann Gebrauch, wenn aus technischen oder rechtlichen Gründen eine ordnungsgemäße Durchführung des Wettbewerbs nicht gewährleistet werden kann. Sofern eine derartige Beendigung durch das Verhalten eines Teilnehmenden verursacht wurde, kann die degewo AG von dieser Person Ersatz des entstandenen Schadens verlangen.

 

(12) Sonstiges

Im Falle von Streitigkeiten über diese Teilnahmebedingungen kommt ausschließlich deutsches Recht zur Anwendung. Sollte eine der Bestimmungen dieser Teilnahmebedingungen sich als unwirksam erweisen oder nicht durchsetzbar erweisen, werden dadurch der Fortbestand und die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt. Die degewo AG behält sich das Recht auf Änderungen offen.